www.andreasjakwerth.com

bio

thx4cooking

 

xxxxx keine kompromisse

 

 

Parvin Razavi

Bevor wir Ende 1985 nach Österreich emigriert sind, lebte ich mit meinen Eltern und meinen beiden jüngeren Brüdern am Kaspischen Meer und in Teheran. Meine kulinarische Sozialisation fand also in einer orientalischen Großfamilie statt. Es wurde immer frisch gekocht, oft kochten alle Tanten zusammen und ich liebte nichts mehr, als meine Tanten oder meiner Großmutter beim Kochen über die Schulter zu blicken. Schon in sehr jungen Jahren war ich fasziniert von all den wunderbaren Gerüchen und Düften, die beim Kochen entstanden und fing schon früh an in der Küche experimentieren.

„Essen verbindet & Kochen ist Liebe!“

Kochen ist für mich ein wichtiges soziales Instrument, dabei liegt mein Hauptaugenmerk auf nachhaltige und bewusste Ernährung. Es ist mir wichtig wo die Zutaten, die ich verarbeite, herkommen. Kochen soll aber auch Spaß machen und für jeden machbar sein, daher sind meine Rezepte meist in weniger als einer halben Stunde nachgekocht. Als Mutter von zwei Kindern weiß ich wie wichtig es ist meine Kinder zu nähren und sie mit meiner Küche nicht nur zu sättigen, sondern auch ihren Geschmacksinn zu prägen. Mein Kochstil ist eine orientalisch geprägte Weltküche mit regionalen Zutaten – weg von industriell hergestellten Nahrungsmitteln hin zu frischen Lebensmitteln.